472: Positiv denken und trotzdem wegen Schicksalsschlag weinen


Episode Artwork
1.0x
0% played 00:00 00:00
Mar 20 2018 18 mins   145
Weinen auch postiv denkende Menschen, wenn es tatsächlich einen Grund zur Trauer gibt? Die Antwort der drei vom NLP-fresh-up Team ist ein klares Ja. Wenn ein Mensch traurig ist, kann er natürlich auch weinen. Aber was ist, wenn jemand die Trauer lange Zeit nicht überwinden kann? Tatsächlich kann man sich selbst die Frage stellen, ob es am Gefühl des Vermissens liegt, vielleicht an einem traurigen Glaubenssystem zum Tod oder an der Auffassung, dass der Verstorbene dadurch gewürdigt wird. Wie immer zeigt das Podcastteam interessante Wege aus der Trauer auf, so dass Menschen leichter aus traurigen Gefühlen ins Leben zurückfinden. Jetzt reinhören! Mit NLP Master-Trainerin Wiebke Lüth und NLP Master-Trainer Marc A. Pletzer und Stephanie Bogendörfer. Mehr Informationen finden Sie unter: www.fresh-academy.de. NLP-fresh-up