Woher kommt "Es faustdick hinter den Ohren haben"?


Episode Artwork
1.0x
0% played 00:00 00:00
Sep 12 2013 1 mins   546
Früher hat man versucht, am Schädel, beziehungsweise am Gesicht eines Menschen sein Wesen zu erkennen. Die Phrenologie erforschte dahingehend die Schädel.