Warum haben im Deutschen Flüsse sowohl männliche als auch weibliche Namen? Warum heißt es "die Donau", aber "der Rhein"?


Episode Artwork
1.0x
0% played 00:00 00:00
Mar 07 2012 2 mins   338
Was das Geschlecht von Flussnamen betrifft, ist die wichtigste Regel im Deutschen, dass es keine Regel gibt – anders als zum Beispiel im Lateinischen. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.