Leihmutter Kim Cotton bringt Kind zur Welt (am 4.1.1985)


Episode Artwork
1.0x
0% played 00:00 00:00
Jan 03 2020 14 mins   814
Auf vielen Wegen gehts zum Kindersegen. Am 4. Januar 1985 brachte die Britin Kim Cotton in London ein Baby zur Welt - es war nicht ihr eigenes. Die geschäftstüchtige Mutter hatte das Kind für ein ungewollt kinderloses Paar ausgetragen und für ihre Dienste Geld kassiert, rund 6500 britische Pfund, umgerechnet knapp 25.000 Mark. Autorin: Steffi Tenhaven