Erste DDR-Tournee von Udo Lindenberg (Beginn 6.1.1990)


Episode Artwork
1.0x
0% played 00:00 00:00
Jan 05 2020 14 mins   964
Privat besucht Udo Lindenberg die DDR bereits seit den 1970er Jahren regelmäßig und bemüht sich vor allem in den 80ern um eine Auftrittserlaubnis. Doch die SED-Oberen schätzen ihn als "mittelmäßigen Schlagersänger" und "Vertreter anarchistischer Grundpositionen" ein. Zu einer Tournee kommt es erst nach der Wende. Sie beginnt am 6. Januar 1990 in Suhl. Autorin: Ariane Hoffmann